Sofortkontakt
0174-531 48 74

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Im Südwesten Deutschland gelegen ist das Bundesland Rheinland-Pfalz mit Mainz als Landeshauptstadt. Das Wappen des Landes beinhaltet verschiedene Symbole wie das sechsspeichige Mainzer-Rad, das rote Sankt-Georgs-Kreuz und den Pfälzer Löwen. Das Rad ist seit dem 13. Jahrhundert ein Teil des rheinland-pfälzischen Landeswappens.

 

Die Geschichte von Rheinland-Pfalz

Nach dem Zweiten Weltkrieg wird das Bundesland Rheinland-Pfalz aus dem westlichen Teil von Nassau, der preußischen Rheinprovinz, der historischen Rheinpfalz und aus Rheinhesse gebildet. In Rheinland-Pfalz befinden sich einig der ältesten Städte von Deutschland wie beispielsweise Trier, Mainz, Boppard, Speyer und Koblenz. Auch einige geschichtsträchtige Ereignisse fanden in Rheinland-Pfalz statt. In dem Jahr 1440 z.B. wurde von Gutenberg der Buchdruck mit mobilen Lettern erfunden. Diese revolutionierte Drucktechnik sorgte dafür, dass Bücher verbreitet werden konnten. Im Zuge des Pfälzischen Erbfolgekrieges wurde ein Großteil der heutigen Region völlig zerstört und zahlreiche Städte wurden massiv durch Feuer geschädigt. In den Bereichen der Flüsse Mosel und Rhein kam es zu der Zerstörung zahlreicher Burgen. Ein Element der französischen Besatzungszone wurde Rheinland-Pfalz nach dem Zweiten Weltkrieg.

 

Der Tourismus in Rheinland-Pfalz

Jedes Jahr reisen Touristen aus der ganzen Welt an, um sich die Landschaft anzugucken, die ganz besonders geprägt ist durch Vulkanismus. Der Geopark Vulkanland Eifel z.B. ist Repräsentator der typischen Merkmale für eine solche Landschaft. Dort zu sehen sind Eifelmaare, Vulkankrater und das Austreten von vulkanischen Gasen. Beliebte Ausflugsziele sind zudem die Bundeswasserstraßen Lahn, Mosel, Saar und Rhein mit unzähligen Weinbergen, Burgen und Herrenhäusern. Mit dem Rheindampfer kann das einmal im Jahr stattfindende Event "Rhein in Flammen" genossen werden. Die vielen Burgen werden zudem verwendet, um dort glanzvolle Feuerwerke zu zünden. In Rheinland-Pfalz sind derartige Ereignisse keine Seltenheit. In Stellvertretung für den kompletten Rhein gehört das Areal "Oberes Mittelrheintal" zu dem UNESCO-Weltkulturerbe.

 

Sehenswürdigkeiten und die Kultur

Die 2000 Jahre alte Historie von Rheinland-Pfalz ist der Grund für eine Vielzahl kultureller Schätze. Zu finden sind in dem Bundesland Hinterlassenschaften der Kurfürsten, der Römer, der deutschen Könige und der Preußen. Von den Bodendenkmälern Rheinland-Pfalz gehen ebenfalls interessante Geschichten hervor. Bei Wolken steht das Erdwerk Goloring, welches auch als "Eifel-Stonehenge" bezeichnet wird und ist in Deutschland die wichtigste Anlage dieser Art. In Trier kann man eindrucksvoll der römischen Zeit auf die Spuren kommen, durch die vielen Bauten aus der Zeit wie die Konstantinbasilika, die Porta Nigra, die Kaisertherme und das Amphitheater. In dem Bundesland befindet sich auch Deutschlands älteste Brücke, die Römerbrücke. In Idar-Oberstein steht die einmalig in Deutschland zu findende Felsenkirche. Außerdem gibt es neben dem Oberen Mittelrheintal als Kulturlandschaft noch weitere Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes. Seit dem Jahr 1981 gehört auch die größte romanische Kirche weltweit, der Dom in Speyer dazu. Weiter auf der Liste ist auch der in Trier befindliche Dom mit der Liebfrauenkirche. Aufgenommen in das Welterbe wurde 2005 auch der Obergermanisch-Rätische Limes.

Seriös und Kompetent
Seriös und Kompetent
Sichere Abwicklung
Sichere Abwicklung
Fair-Preis Garantie
Fair-Preis Garantie
Bundesweiter An- & Verkauf
Bundesweiter An- & Verkauf
Meinung unserer Kunden
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2,50 Sterne(1 Bewertungen)